Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren sprachen in Talkrunden über das, was sie bewegt, erforschten ihre Themen mittels Tanz, Schauspiel und Video und inszenierten diese in einem kreativen Gestaltungsprozess in Form von Videoclips.

An 4 Impulstagen konnten Jugendliche in das Projekt schnuppern. Es wurden erste Grundlagen zu Schauspiel und Tanz vermittelt und erste Talkrunden entstanden.

Foto -
Foto -
Foto -
Foto -

Es zeigten sich erste Themenfelder, die die Teilnehmenden beschäftigten:
Freundschaft, Liebe, Ausgrenzung, Freiheit.

Wer weiter machen wollte, kam zum Wochenendworkshop. Hier wurden aus diesen Themen Szenenentwürfe. Erste Figuren entstanden und es wurden zwei Choreografien erarbeitet.

Foto -
Foto -
Foto -

In den ersten beiden Ferienwochen ging’s dann richtig zur Sache. Es wurden Drehorte, Kostüme und Requisiten bestimmt, die Szenen und Choreografien wurden verfeinert und geprobt und schließlich gedreht.

Foto -
Foto -
Foto -
Foto -



Es ist ein tolles Team entstanden und bei durchweg über 30° wurde ‘ne Menge geschwitzt. Aber es hat sich gelohnt und alle freuen sich nun auf die Premiere..

PREMIERE

gemeinsam - Plakat
gemeinsam - PlakatFotoAndré Lehnert und Paula ScherfRegiePaula Scherf und André Lehnertvon links nach rechtsJahr2018©disdance projectKommentarKurzfilm aus dem Projekt „Let’s TALK about and ACT it out!”

Der Film wird auch hier ab dem 15.12.2018 zu sehen sein.

Hier geht’s zur Projektseite

Flyer pdf

Plakat pdf

Wir bedanken uns bei unseren Förderern und Unterstützern!

Eine Produktion von
disdance project in Kooperation mit Coach e.V. und Freunde und Förderer des Berufskolleg Ehrenfeld e.V.


Foto -