Hier stehst DU im Mittelpunkt.

Wer bist Du?
Was bewegt Dich?
Woher kommst Du?
Wohin möchtest Du?


MACH MIT!

Alles kann - Nichts muss.



Du brauchst keine künstlerische Vorbildung. Es entstehen keine Kosten! Material, Equipment, Fahr- und Eintrittsgelder werden gestellt.

Was?

SELFIE art versteht sich als Offenes Angebot. Alles kann – Nichts muss.
Ausgangspunkt des Projekts ist das Selbstbildnis - im Sinne von „Denk mal!”. Es beinhaltet offene Werkstätten zum praktischen Arbeiten, Ausflüge zur theoretischen Auseinandersetzung und bei Interesse eine Präsentation der Ergebnisse in Form einer Ausstellung.

OFFENE WERKSTATT

Erforsche, entdecke, drücke Dich aus!
In der Werkstatt kannst Du mit verschiedenen künstlerischen Formen experimentieren und Deine eigene „SELFIE art“ kreieren. Professionelle Künstler stehen Dir mit Know How und Equipment zur Seite.

mehr…

Verschiedene künstlerische Mittel bilden die Werkzeuge, um das ICH zu erforschen und darzustellen. Gleichzeitig bilden diese Mittel die Instrumente zur Kommunikation zwischen den Jugendlichen.
Fotografie / Malerei / Bildbearbeitung / Tanz / Theater / Video / Schreiben / Musik
Beispiele: Bildgestaltung, Bildbearbeitung am PC, Tipps und Tricks zu Technik, Gestaltung, verschiedene Maltechniken, Ich- Bühne (z.B. Interview, der eigene Move, die eigene Geschichte u.v.m.), Maskenbau, Texten, E- Piano, Gitarre, Cajon, Gesang, Rap, Beats, Verknüpfung der verschiedenen Disziplinen (z.B. aus Foto wird Malerei, aus einem Wort wird ein Bild), Verfremden, Abstrahieren

AUSFLÜGE

Bei Ausflügen ins Museum, zu Ausstellungen oder ins Theater kannst Du Dich mit der
Arbeit professioneller Künstler vertraut machen, Ideen sammeln und anschließend umsetzen.

mehr…

Die Auseinandersetzung mit der Kunst- und Kulturgeschichte sowie der zeitgenössischen Kunst sind Bestandteil des Projekts. Ausstellungs-, Museums- und Theaterbesuche sind Impulsgeber für das eigene Schaffen.
- „Mit anderen Augen“ - Das Portrait in der zeitgenössischen Fotografie, SK Stiftung Kultur
- „Kontakt““ - Portraits Elsa Artmann & Samuel Duvoisin, Festival Neues Kunstforum Köln
- Museum Ludwig“
- „Updating you““ , DIN A 13 TanzTheater, Wachsfabrik Köln

ART TO GO – ART TO SHOW

Du kannst Dein Werk mitnehmen und
Du kannst Dein Werk ausstellen.
Am 8.Juli präsentieren wir unser Schaffen. Anschließend feiern wir gemeinsam die School‘s Out Party.


Kalender

Datum Zeitraum Angebot
Sa, 30.04.16 14-19h Ausflug Ausstellung "Mit anderen Augen" – Das Porträt in der zeitgen. Fotografie
SK-Stiftung Köln
Treffpunkt: 14:00h Alte Feuerwache
So, 01.05.16 14-19h Werkstatt Fotografie
Sa, 07.05.16 14-19h Ausflug Ausstellung "Kontakt"
Festival Neues Kunstforum Köln
Treffpunkt: 14:00h Alte Feuerwache
So, 08.05.16 14-19h Werkstatt Malerei
Fr, 13.05.16 18-22h Ausflug Tanzperformance
"Updating You"
Wachsfabrik Köln
Treffpunkt: 18:00h Alte Feuerwache
Sa, 21.05.16 14-19h Werkstatt Tanz, Theater, Video
So, 22.05.16 14-19h Werkstatt Tanz, Theater, Video
Sa, 28.05.16 17-22h Werkstatt Musik + Text
So, 29.05.16 14-19h Werkstatt Musik + Text
Sa, 11.06.16 14-19h Werkstatt Video
So, 12.06.16 14-19h Werkstatt Video
Sa, 18.06.16 14-19h Werkstatt Video
So, 19.06.16 14-19h Werkstatt Video
Sa, 25.06.16 14-19h Filmvorführung Das Selfie in Tanz und Theater, Ausgewählte Solostücke auf dem Screen im Jugendbereich
So, 26.06.16 14-19h Werkstatt Tanz, Theater, Video
Sa, 02.07.16 14-19h Ausflug Ausstellung
Museum Ludwig
Treffpunkt: 14:00h Alte Feuerwache
So, 03.07.16 14-19h Werkstatt Fotografie, Malerei
Fr, 08.07.16 17-19h Vorbereitung der Ausstellung
19-23h „SELFIE art TO SHOW”
Präsentation unserer Werke + School‘s out PARTY

Wie?

Zu den Werkstätten können die Teilnehmer unangemeldet kommen. Das Angebot kann einmalig oder auch mehrmals bis regelmäßig wahrgenommen werden. Es entstehen keine Verpflichtungen.
Innerhalb des im Kalender angegeben Zeitfensters kann man kommen und gehen wie es passt.

Zu den Ausflügen bitten wir um Anmeldung per Telefon oder Email. Falls vorhanden, sollten KVB Tickets und Köln Pässe mitgebracht werden.

Treffpunkt ist immer die Alte Feuerwache.

Alle Angebote sind für die Teilnehmer kostenfrei.
Die Betreuung der Teilnehmer ist für den Projektzeitraum durch das Team der Alten Feuerwache gewährleistet.


Wo?

Adresse
Bürgerzentrum Alte Feuerwache e.V.
Melchiorstraße 3
50670 Köln
U-Bahn
5, 12, 15, 16, 18 (bis Ebertplatz, 4 Gehminuten)
Bus
Linien 140, 148 (bis Krefelder Wall oder Ebertplatz, 4 Gehminuten)
S-Bahn
S6, S11, S12, S13 (Haltestelle Hansaring, 4 Gehminuten)
Regionalbahn
RB 25 (bis Hansaring, 4 Gehminuten)

Kontakt


Peter Struzina André Lehnert
Alte Feuerwache Jugendbereich disdance project
0221- 9731_FÜNF_FÜNF_13 +49(0)157-5320_ACHT_NEUN_15
jb@altefeuerwachekoeln.de andrelehnert@disdanceproject.de


Flyer

pdf-Download

SELFIE art - Flyer
SELFIE art - FlyerFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentar
SELFIE art - Flyer
SELFIE art - FlyerFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentar
SELFIE art - Flyer
SELFIE art - FlyerFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentar
SELFIE art - Flyer
SELFIE art - FlyerFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentar
SELFIE art - Flyer



Wir bedanken uns bei unseren Förderern und Unterstützern!