Bild: Spendenaufruf
SpendenaufrufFotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2020©disdance projectKommentar

Liebe Freund*innen, Bekannte, Kolleg*innen, Weggefährt*innen, liebes Publikum,

Wir brauchen Eure Hilfe!
All unsere Arbeitsbereiche sind von der städtischen Verordnung zum Corona Virus betroffen.
Das bedeutet, die verschiedenen Standbeine, auf denen unsere Existenz beruht – Kunst, kulturelle Bildung, Lehrtätigkeiten und außerschulische Bildungsangebote – brechen uns momentan größtenteils unwiederbringlich weg.

Konkret bedeutet dies für uns doppelte Honorarausfälle in 3 soziokulturellen Projekten mit Kindern und Jugendlichen, Stornierungen und Rückerstattungen von Gastspielen, Honorarausfall bei Lehrtätigkeit im Kindergarten, Stornierungen und Rückerstattungen von Tanzcamps, Workshops und Studio-Vermietungen.

Unsere jahrelang mit viel Herzblut aufgebaute künstlerische und soziale Arbeit ist in dieser Krise stark bedroht. Unsere Familie ist nun unter existenziellem Druck.

Staatliche Hilfen für vergleichsweise kleine ausschließlich freischaffend Agierende wie uns sind derzeit nicht in Sicht. Die vom Bund in Aussicht gestellten Notkredite stellen für uns keine Hilfe dar. Sie verlangen Sicherheiten und führen zu Überschuldung. Die von der Kulturstaatsministerin und NRW Kulturministerin in Aussicht gestellten Hilfen sind bislang nicht definiert und es steht zu befürchten, das sie nie kommen, bzw. nicht ausreichen werden.

Wir arbeiten derzeit an Möglichkeiten, Teile unserer Arbeit in Form von Online- Angeboten aufrecht zu erhalten, um ein paar Ausfälle zu kompensieren.
Jedoch stellen unsere laufenden Fixkosten (Studiomiete, Betriebskosten, Honorare) in dieser Situation eine schwierige Herausforderung dar.

Mit Eurer Spende helft ihr uns, diese schwierige Zeit zu überbrücken. Ihr tragt ganz konkret dazu bei, dass
- Projekte der kulturellen Bildung für Kinder und Jugendliche aus s.g. prekären Verhältnissen mit und ohne Fluchtgeschichte erhalten bleiben.
- interdisziplinäre Bühnenstücke für Klein und Groß produziert werden können
- das unser kleines Schloss, das „Studio für Darstellende Künste“ in Ehrenfeld, ein Ort für Klein und Groß, für Profi und Laie, für Tanz und Theater, Foto und Film diese schwierige Zeit übersteht.

Als gemeinnützige UG können wir Euch Spendenquittungen ausstellen.

Bankverbindung:

  • Begünstigte:disdance project gUG (haftungsbeschränkt)
  • IBAN:DE95430609671056856400
  • BIC:GENODEM1GLS
  • BANK:GLS Gemeinschaftsbank
  • Kennwort:Corona Hilfe

VIELEN LIEBEN DANK!



tanzStelle/ CORONA NEWS

Corona Ferien
Corona FerienFotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2020©disdance projectKommentaron

Auch wir sehen uns von der städtischen Allgemeinverfügung vom 14.03.2020 bezüglich der SARS-CoV-2 Virus Pandemie betroffen. Der reguläre Unterricht in unserem Studio wird bis zum 05.04.2020 nicht stattfinden können. Danach sind ohnehin 2 Wochen Osterferien.
Auch das Oster Tanz Camp kann nicht stattfinden.

An all unsere werten Kursteilnehmer*innen:
Wir verlegen unseren Unterricht nun in den virtuellen Raum und produzieren für euch als ersten Ausgleich ein Online-Angebot. Zeitnah bekommt ihr einen Streaming Kalender. Wir entwickeln für jeden Unterricht etwas Spezifisches, was ihr im Kinderzimmer oder Wohnzimmer, in der Garage oder im Hobbykeller, auf jeden Fall aber in eurem „persönlichen Corona-Iso-Camp” durchführen könnt. Freut Euch auch auf ein paar Spezialitäten des Hauses!

Zusätzlich haben wir uns entschlossen, Euch einen weiteren Ausgleich zu bieten: Nachdem die entsprechenden Verbote der Stadt aufgehoben sein werden, bieten wir ein After-Corona-Workshop-Wochenende an. Hierbei wird es für alle Altersgruppen kostenlose Workshops geben.

Das Online Angebot gilt auch für InhaberInnen der 5er und 10er Karten. Euch möchten wir bitten, nach Selbsteinschätzung und Nutzung des Online- Angebotes selbst zu entscheiden, wieviele Stunden ihr von der Karte streicht. Die Gültigkeit der 5er und 10er Karten wird um 4 Wochen verlängert. Solltet ihr die Ausgleichsworkshops in Anspruch nehmen wollen, könnt ihr diese unabhängig vom Gültigkeitsdatum mit noch freien Stunden auf der Karte verrechnen.

Wir hoffen, dass ihr gut mit diesen Entscheidungen und Ausgleichen leben könnt. Für uns ist es wichtig und existentiell notwendig, Euch und Eure Kinder als geneigte Teilnehmer*innen zu behalten. Denn in unserer produzierenden, darstellenden und vermittelnden Arbeit als freie Künstler trifft uns die derzeitige Situation ebenfalls enorm.

Liebe Grüße, bleibt gesund und munter! Paula und André


Liebe Besucher!

Herzlich willkommen auf unserer homepage! Hier findet Ihr Infos zu unseren Inszenierungen, unseren Soziokulturellen Projekten und zu unseren Tanz- und Theaterkursen - der TanzStelle.

In Live findet Ihr uns in unserem

Studio für Darstellende Künste
Pettenkofer Str. 04
50823 Köln- Ehrenfeld

Studio für Darstellende Künste
Studio für Darstellende KünsteFotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2019©disdance projectKommentar



tanzStelle

Für alle Montags- Muffel:
Ballett Workout für Erwachsene findet ab sofort mittwochs von 20:15-21:15 statt.

In allen Erwachsenen Kursen gibt es noch freie Plätze!

Modern Dance für Erwachsene
Well Dance für Erwachsene

Personal Training
Für alle, die mit ungeteilter Aufmerksamkeit an ihren persönlichen Baustellen arbeiten möchten, ist ab sofort Einzelunterricht mit Paula erhältlich. Ob Du endlich Deinen Verspannungen und Blockaden beizukommen suchst, bestimmte tanztechnische Aspekte vertiefen, ein persönliches Workout ausarbeiten möchtest oder ein Geschenk der besonderen Art suchst…im Personal Training stehen die individuellen Bedürfnisse im Vordergrund.

in der TanzStelle




`Soziokulturelle Projekte 2019

My Space
Kindern und Jugendlichen bieten wir wieder kostenlose Angebote, um Tanz und Theaterluft zu schnuppern…
Unser Projekt „My Space” in der Arche e.V. in Köln- Ehrenfeld in Kooperation mit der LAG Tanz NRW wurde verlängert, so dass wir mit den Kindern zwischen 7 und 11 Jahren noch bis Ende des Jahres weiter spielen und tanzen können.
Wir freuen uns über diese Fortführung der 2018 begonnenen Zusammenarbeit mit der Arche e.V.
mehr…

Move & Act
Offenes Tanz & Theater Training für Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Fluchterfahrung von 16-26 Jahren in Kooperation mit der LAG Tanz NRW
In unserem neuen Studio in Ehrenfeld bieten wir interessierten Leuten aus aller Welt ab dem 29.08.2019 wieder einmal wöchentlich die Gelegenheit, anderen Jugendlichen zu begegnen und mittels Tanz und Theater innere, äußere, eigene und andere Welten zu erforschen.
Alle sind eingeladen mit und ohne Vorkenntnisse. Kostenlos.
mehr…


Spenden Sie für unsere Arbeit mit Geflüchteten!
Mehr Informationen


FilmRegievon links nach rechtsJahr2014©disdance projectKommentar

tanz | theater | video