'Känguru' und 'k50' kooperieren als Medienpartner!

14.09.2015disdance project

Beide Magazine gingen mit uns eine Kooperation als Medienpartner für unsere Produktion „Als mein Vater ein Busch wurde und ich meinen Namen verlor” ein.

Das freut uns sehr und bringt die Öffentlichkeitsarbeit für diese wichtige Produktion ein ganzes Stück voran.
Nach der Kooperation bei „Irgendwie Anders” ist es die zweite Zusammenarbeit.

mehr

"Irgendwie Anders" in Eckartshausen | Baden-Württemberg

30.05.2014disdance project
Irgendwie Anders ++
Irgendwie Anders ++FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsKinder während der WorkshopsJahr2014©disdance projectKommentarden Anderen wahrnehmen
Irgendwie Anders ++
Irgendwie Anders ++FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2014©disdance projectKommentarohne Worte
Irgendwie Anders ++
Irgendwie Anders ++FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2014©disdance projectKommentarwährend der Workshops

Wir erlebten 2 sehr beeindruckende Wochen an der Schmerachschule in Eckartshausen.
Die Schmerachschule engagierte uns mit unserem Workshopprogramm "Irgendwie Anders ++" für alle Grundschüler. So lernten wir 80 Kinder, teilweise mit Beeinträchtigungen sehr intensiv kennen und hatten trotz der vielen Arbeit eine wunderbare, lehrreiche Zeit im Zeichen von Inklusion und des Versuches ihrer praktischen Umsetzung.
Erstmals in solch einem Rahmen entwickelten wir in dieser kurzen Zeit eine Präsentation mit den Kindern für eine kleine Aufführung.
Abgerundet wie immer wurde das Ganze von unserer Inszenierung "Irgendwie Anders"

Irgendwie Anders ++
Irgendwie Anders ++FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2014©disdance projectKommentarvor der Aufführung
Irgendwie Anders ++
Irgendwie Anders ++FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsvon Kindern und Eltern hergestelltJahr2014©disdance projectKommentarDer Baum
Bild: Die Aufführung der Kinder
Die Aufführung der KinderFotoAndré LehnertRegieAndré Lehnertvon links nach rechtsPaula Scherf, André Lehnert, SchülerInnen der SchmerachschuleJahr2014©disdance projectKommentar
mehr

IhreFeldFlaschen - Beitrag beim 2880 Kurzfilmfestival in Leverkusen - 2012

02.10.2012Paula Scherf & André Lehnert

Promotion Kanapee | Action
Zum ersten Mal nahmen wir zusammen mit allen „IhreFeldFlaschen” am Kurzfilfestival "2880" in Leverkusen/Opladen teil.
Die Aufgabe: Freitag abend bekommt man Titel und Genre zugelost. Am Sonntag abend, also nach 2880sec = 48h muss der fertige Film abgegeben werden.

Terror. Geiselnahme. Totschläger auf wehrloser Haut. Irreale Botschaften.
Fernab von nationalem und internationalem Zueinander.
Eine überraschende Wendung zeigt, es geht auch anders:
weniger gewaltsam, dennoch surreal und perfide. Promotion eben.


ein Film von Dietmar Esch | Georg Grizenko | André Lehnert | Steffen Lehnert | Christine Naujoks| Gerhard Roiß |Tina Seydel
mehr