Wir boten von 2014-2016 ein kostenloses, offenes wöchentliches Tanz- und Theaterangebot für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 23 Jahren in der Alten Feuerwache an.

Was sind Deine Gedanken? Was bewegt Dich? Hier ist Zeit und Raum zum Ausprobieren und Entdecken. Du brauchst keine Vorkenntnisse - nur Lust und Zeit.

Komm vorbei! Wir freuen uns auf Dich!

Vor und nach der Tanz-, Theater und Filmarbeit gibt natürlich Getränke, Snacks und Raum, sich zu unterhalten.


Videoaufnahmen
VideoaufnahmenFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsOnur CanJahr2014©disdance projectKommentarvor dem Greenscreen
Theaterproben
TheaterprobenFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsJahr2014©disdance projectKommentarWarum sage ich das?
Tanzproben
TanzprobenFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsMehtap Terzi, Onur CanJahr2014©disdance projectKommentarImprovisation



Foto - Gänge
TanzFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsDaniella, Jasmin, JennyJahr2015©disdance projectKommentarGänge
Foto - Tanz
TanzFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsSusi Falkenberg, Onur CanJahr2015©disdance projectKommentarKontaktimpro
Foto - Nothing else matters
TanzFotoAndré LehnertRegiePaula Scherf & André Lehnertvon links nach rechtsEnsembleJahr2015©disdance projectKommentarNothing else matters

Inseln

dsc05299-1
dsc05299-1FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2018©disdance projectKommentar
p1270793-mod
p1270793-modFotoRegievon links nach rechtsJahr2018©disdance projectKommentar
dsc05305-1
dsc05305-1FotoAndré LehnertRegievon links nach rechtsJahr2018©disdance projectKommentar



Junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren mit und ohne Fluchterfahrung erarbeiten gemeinsam mit dem Schauspieler, Regisseur und Videokünstler André Lehnert, sowie der Tänzerin, Choreografin und Illustratorin Paula Scherf eine TanzTheaterVideo-Inszenierung: „Inseln” - ein Stück über Fremde.

Ab dem 07.01.2021 treffen wir uns jeden Donnerstag um 19:00 zunächst per Zoom.

Du willst eine Rolle spielen? Dich ausprobieren, ausdrücken, gemeinsam mit uns etwas auf die Beine stellen? Dann melde Dich bei uns! Komm zu einem Zoomtreffen und lerne uns und unsere Arbeit kennen.

info@disdanceproject.de | 0157-323 88 212 oder folge uns auf instagram oder facebook

Wir bedanken uns bei unseren Förderern und Spendern!

Eine Veranstaltung der Landesvereinigung kulturelle Jugendarbeit NRW e.V. und der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW in Kooperation mit disdance project gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration NRW


Clowns

2016 | Miniaturen

Ein halbes Jahr lang beschäftigten wir uns mit unserem „Clown”.
Die hier erlernten körperlichen, tänzerischen, improvisatorischen und kameraspezifischen Techniken konnten wir in 4 Kurzfilmen für die Ewigkeit festhalten ;-).


Warten auf Frau Sonja K.

2015 | im Rahmen von „Die wollen doch nur spielen”

VorRückschau der Kulturarbeit im jugendbereich

Flyer - Die wollen doch  nur spielen



8 Schüler sitzen im Klassenzimmer und sollen eigenverantwortlich einen Klassensprecher wählen.
Entlang des Buhlens um diese verantwortungsvolle Position zeigen sich die Ängste, Nöte und Abgründe der Schüler.
Eine Vorstudie zur geplanten TanzTheaterInszenierung „Verrücktes Blut”.


Logik und Diskrete Strukturen

2014/15 | Video Clip

Dieser Videoclip ist das Ergebnis des zweiten Projekts von „The Moving Head Players“.
Er zeigt den lustvollen Umgang mit den Themen Gruppe, Individuum, Isolation, Teilhabe, Manipulation, Verweigerung, Tradition, Emanzipation.

PREMIERE
17.Okt 2015 19h - Ausstellungshalle in der Alten Feuerwache Köln


Ach. Das bißchen Dreck.


Wir bedanken uns bei unseren Förderern und Unterstützern!