Ferien Tanz Camps & Workshops

Die Ferien Tanz Camps und Workshops richten sich an alle tanzverrückten Kinder und Jugendlichen. Und wer es noch nicht ist, kann es hier werden!
Zu wechselnden Themen kannst Du hier in die Tanz- und Theaterwelt eintauchen, verschiedene Stile kennenlernen, Fähigkeiten verfeinern, Ausdrucksmöglichkeiten erweitern und selbst fantasievoll gestalten.
Die Camps beinhalten ein ausgewogenes Mittagessen und schließen mit einer Aufführung ab. Zur Erinnerung bekommst Du ein Video sowie Fotos

Die Herbst Tanz Camps 2020 können aufgrund der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen leider nicht wie gewohnt stattfinden. Alternativ bieten wir ein Herbstferien Workshopprogramm an.

ostercamp-2016-charleston-probe
ostercamp-2016-charleston-probeFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
ostercamp-2016-new-york-line-quer
ostercamp-2016-new-york-line-querFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2016-45
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2016-45FotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2016-46
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2016-46FotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron

Wann Was Thema Wer Wieviel
SOMMERFERIEN 2020 Anmeldeformular
1. Woche 29.06.-03.07. tägl. 09:00-15:00* Sommer Tanz Camp mit Paula „Abenteuerinsel” 6-12 Jahre 180/ 155€**
6. Woche 03.-07.08. tägl. 09:00-15:00* Sommer Tanz Camp mit Paula „Traumland” 6-12 Jahre 180/ 155€**
HERBSTFERIEN 2020 Anmeldeformular
2. Woche 19.-23.10. tägl. 09:00-15:00* Herbst Tanz Camp mit Paula „Geisterstadt” 6-12 Jahre 180/ 155€**

*Sollte eine frühere oder längere Betreuung nötig sein, sprich uns bitte an! Gegen einen Aufpreis können wir individuelle Lösungen anbieten.

**Ermäßigung für TeilnehmerInnen, die einen regelmäßigen Kurs gebucht haben und für Geschwister.
Bezuschussung im Rahmen des Bildungspakets möglich.

tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-23
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-23FotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-12
tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-12FotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-26-thumb
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-26-thumbFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-07-thumb
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-07-thumbFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron





Anmeldung


tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-14
tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-14FotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-01-thumb
tanzstelle-sommer-tanz-camp-2015-foto-01-thumbFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-04-thumb
tanzstelle-oster-tanz-camp-2017-04-thumbFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentaron
ostercamp-2016-applaus-thumb
ostercamp-2016-applaus-thumbFotoRegievon links nach rechtsJahr2016©disdance projectKommentar




Hier könnt Ihr einen Eindruck der letzten Camps gewinnen


Workshops für Erwachsene

Aktuell bieten wir Herbstferien Workshops in einer bunten Mischung aus Tanz, Fitness und Entspannung.

Die Workshops bieten mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten eine Fokussierung auf bestimmte tänzerische Aspekte.
Kurz und knackig als KOMPAKT-Workshop einmal monatlich samstags von 12:00-13:30, zum Entwickeln und Verfeinern als 3 Tages- INTENSIV-Workshop Mo-Mi/ Do-Sa 19:30-21:00

Wann Was Thematischer
Schwerpunkt
Wer Wieviel
Februar 2020
08.02.
12:00-13:30
KOMPAKT
Zeitgenössisch + Fitness
Floorwork für Einsteiger 25€
März 2020
14.03.
12:00-13:30
KOMPAKT
Zeitgenössisch + Fitness
Chaos Condition Training
Anfänger - Fortgeschrittene 25€


Zu den Inhalten


Zeitgenössischer Tanz

Der zeitgenössische Tanz versteht sich aus der Vielfalt heraus. Er sucht Grenzüberschreitungen und
hat demnach eine offene Struktur, die sich bewusst von festgelegten, linearen Entwürfen der Klassik und Moderne absetzt. In jüngerer Zeit finden immer mehr auch asiatische Tanzformen, Kampfsporttechniken, Forschungsformen und Körperbewusstseinstechniken wie Butoh, Contact Improvisation, Tai Chi, Capoeira oder
Yoga ihren Weg in den künstlerischen, zeitgenössischen Tanz.


Ballett

Ballett unterrichte ich in zeitgenössischer Form. Das bedeutet vor allem mit Achtsamkeit für den eigenen Körper, seine Möglichkeiten und Grenzen. Der bewusste Umgang mit dem Atem, sowie Einflüsse aus Pilates und Body Alignment finden Eingang in die klassische Tanztechnik. Mein Training ist frei von Schnörkerln und Kitsch. Das Tanzen wird zu erlebter Anatomie.


Fitness

Fitness steht hier für eine ganzheitliche Trainingsform, die auf vielfältige Weise wirkt. Neben den üblichen Effekten auf Muskulatur, Kondition und Gewicht werden durch verschiedene tänzerische Formen die Wahrnehmung (Nervensystem), das Bindegewebe (Faszien), das Koordinationsvermögen, Reflexe, Selbstheilungskräfte, das Rhythmusgefühl und die Musikalität angesprochen. Haltung, Elastizität und Balance werden verbessert und das alles auf eine abwechslungsreiche und vielschichtige Weise.
Das Traing beinhaltet Übungen auf der Matte und im Stand.


Wellness

Wellness verstehe ich als Wohlempfinden durch Bewegung. Die Workshops vermitteln also Mittel zur Selbsthilfe bei Beschwerden oder zur Vorbeugung zu Verspannungen, Blockaden, sowie ungesunden Haltungs- und Bewegungsmustern.
Als professionelle Tänzerin schöpfe ich dafür aus meinen umfangreichen Erfahrungen in verschiedensten Bereichen, die mein Berufsleben seit 15 Jahren begleiten: Akupressur, Autogenes Training, Body Alignment, Feldenkrais, Gaga, Girotonics, Pilates, Tanzthearapie, Yoga. Aspekte aus diesen Techniken lege ich tänzerischen Bewegungen und Bewegungsabläufen zugrunde, um den Körper und den Geist zu harmonisieren.


Anmeldung

Bankverbindung

Konto-Inhaber: Paula Scherf und André Lehnert
Bank: Commerzbank Köln
BLZ: 37080040 
Konto-Nr.: 0337750701
IBAN: DE51370800400337750701 
BIC: DRESDEFF370